Skip to main content
Logo der Europäischen Kommission
EURES
Presseartikel12 März 2018Europäische Arbeitsbehörde, Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration

Der passende Lebenslauf für den passenden Job – dank EURES Italien

EURES Italien versieht junge Arbeitsuchende mit dem notwendigen Instrumentarium für die ersten Schritte auf dem Berufsweg im Ausland.

The right CV for the right job, thanks to EURES Italy
EURES Abruzzo

EURES Italien bietet in Zusammenarbeit mit der Universität Teramo  Workshops für Studierende, Absolventen und die Öffentlichkeit an, in denen die Teilnehmer lernen, wie man einen aussagekräftigen Lebenslauf in italienischer und englischer Sprache erstellt.

Die Teilnehmer verfassen Lebensläufe in beiden Sprachen; der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Ausfüllen der Vorlage für den Europäischen Europass, der Registrierung des Lebenslaufs im EURES-Portal, der Formulierung eines Bewerbungsschreibens an Arbeitgeber in Italien und im Ausland, dem Verfassen einer Initiativbewerbung, der Bewerbung auf ein Stellenangebot im EURES-Portal und der erfolgreichen Präsentation im Vorstellungsgespräch.

Zahlreiche junge Arbeitsuchende haben bereits von dem Projekt profitiert. Einer von ihnen ist Saverio Zappacosta, 24, aus der italienischen Stadt Pescara, der an der dortigen Universität Kommunikationswissenschaften studiert und derzeit ein Auslandsjahr an der University of Wyoming in den Vereinigten Staaten verbringt.

„Das Seminar, das unmittelbar vor meiner Abreise in die USA stattfand, hat mir wertvolle Impulse gegeben“, so Saverio Zappacosta. „Ich habe erfahren, wo die Unterschiede zwischen den Lebensläufen in den Ländern liegen und wie ich meine Fähigkeiten für das Land und den Job, um den ich mich bewerbe, am besten präsentiere. Vor dem Seminar war mir gar nicht bewusst, dass ich über sehr spezielle Kompetenzen verfüge; jetzt konnte ich das in meinem Lebenslauf deutlicher herausstellen.“ Gleich nach seiner Ankunft in den USA fand er einen Job.

Ein weiterer zufriedener Teilnehmer ist der 22-jährige Mirko Rabottini aus Teramo in Italien, der im zweiten Studienjahr Wirtschaftswissenschaften studiert.

„Der Workshop hat mir bei der Erstellung des Lebenslaufs wertvolle Dienste geleistet. Insbesondere habe ich viel darüber gelernt, welches Modell wo verwendet wird, und wie ich es für die jeweilige Bewerbung anpassen kann“, freut sich Mirko Rabottini. „Letztendlich habe ich mich für einen Lebenslauf in Form einer Infografik und für die englische Fassung des Europass-Lebenslaufs entschieden; damit habe ich mich dann auf mehrere Stellen beworben. Von drei der fünf Agenturen, bei denen ich mich beworben hatte, wurde ich zum Vorstellungsgespräch eingeladen.“

Anna Bongiovanni, EURES-Beraterin in der italienischen Region Abruzzen, ist federführend für die Zusammenarbeit mit der Universität Teramo verantwortlich. „Die Kooperation geht auf das Jahr 2011 zurück: Am 22. November richteten wir den ersten Workshop aus, in dem wir Studierenden Anleitung für die Erstellung eines Lebenslaufs in beiden Sprachen gaben“, erinnert sich Anna Bongiovanni.

Der Workshop ist inzwischen zu einer festen Einrichtung bei den zweimal jährlich stattfindenden Career Days der Universität geworden. Der nächste Workshop findet am 6. November statt.

Professor Christian Corsi, Vertreter des Rektors der Universität Teramo, freut sich über die Zusammenarbeit mit EURES.

„Das Seminar ist Teil unseres Career Day, mit dem wir unsere Studierenden und Absolventen auf Bewerbungsgespräche vorbereiten“, erläutert Professor Corsi. „Der Workshop trägt sehr dazu bei, die Studierenden besser über Tools für die aktive Stellensuche zu informieren. Viele Studierende haben bereits von diesem Training profitiert; es vermittelt den jungen Teilnehmern ein Bewusstsein dafür, dass es wichtig ist, genau zu verfolgen, welche Qualifikationen und fachlichen Profile auf dem Arbeitsmarkt verlangt werden, und so ihre Beschäftigungsaussichten zu verbessern.“

 

Verwandte Links:

Universität Teramo

EURES Italien – Workshop zur Erstellung von Lebensläufen

Europass-Vorlage

Stellenangebote im EURES-Portal

Universität Teramo – Career Day

 

Weitere Informationen:

Europäische Jobtage

Drop’pin@EURES

Suche nach einem EURES-Berater

Lebens- und Arbeitsbedingungen in den EURES-Ländern

Stellensuche in der EURES-Datenbank

EURES-Dienstleistungen für Arbeitgeber

EURES-Veranstaltungskalender

Vorschau auf Online-Veranstaltungen

EURES auf Facebook

EURES auf Twitter

EURES auf LinkedIn

EURES auf Google+

Einzelheiten

Themen
Best-Practice-Verfahren von EURESHinweise und TippsRekrutierungstrends
Sektor
Accomodation and food service activitiesActivities of extraterritorial organisations and bodiesActivities of households as employers, undifferentiated goods- and servicesAdministrative and support service activitiesAgriculture, forestry and fishingArts, entertainment and recreationConstructionEducationElectricity, gas, steam and air conditioning supplyFinancial and insurance activitiesHuman health and social work activitiesInformation and communicationManufacturingMining and quarryingOther service activitiesProfessional, scientific and technical activitiesPublic administration and defence; compulsory social securityReal estate activitiesTransportation and storageWater supply, sewerage, waste management and remediation activitiesWholesale and retail trade; repair of motor vehicles and motorcycles

Haftungsausschluss

Die Artikel sollen den Nutzern des EURES-Portals Informationen zu aktuellen Themen und Trends liefern und zu Diskussionen und Diskussionen anregen. Ihr Inhalt spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Europäischen Arbeitsbehörde (ELA) oder der Europäischen Kommission wider. Darüber hinaus unterstützen EURES und ELA die oben genannten Websites Dritter nicht.