Skip to main content
Logo der Europäischen Kommission
EURES
Presseartikel9 September 2018Europäische Arbeitsbehörde, Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration

Neue einzige Anlaufstelle für die Beratung zur persönlichen Laufbahn in Brüssel öffnet ihre Türen

In Brüssel wurde ein neues Angebot zur Beratung im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung als einzige Anlaufstelle für Studierende, Arbeitsuchende und Arbeitnehmer geschaffen, die Arbeit suchen oder eine Umschulung anstreben.

New one-stop shop for personal career advice opens in Brussels
Marc Buvé

Zur offiziellen Eröffnung der Zentrale „Cité des Métiers – Beroepenpunt“ waren am 23. April 2018 zahlreiche hochrangige Persönlichkeiten, unter anderem Marianne Thyssen, das für Beschäftigung, soziale Angelegenheiten, Qualifikationen und Mobilität der Arbeitnehmer zuständige Kommissionsmitglied, gekommen.

Die Zentrale befindet sich im Erdgeschoss des Astro-Turms; in demselben Gebäude unterhalten auch die Arbeitsvermittlungsstelle in Brüssel Actiris, die als EURES-Koordinierungsbüro für die Region tätig ist, sowie einige weitere Partner der Zentrale, wie VDAB (die flämische Arbeitsvermittlungsstelle) und Tracé (mit „Leerwinkel“) Büros. Die Zentrale „Cité des Métiers – Beroepenpunt“ bietet ihre Dienste wie Actiris zweisprachig an, d. h. sowohl in Französisch als auch in Flämisch.

Die neuen Räumlichkeiten nehmen eine Fläche von über 1000 m² ein und sind ausschließlich für die Beratung und Betreuung von Personen bestimmt, die sich über die zahlreichen Möglichkeiten zur Gestaltung ihres beruflichen Werdegangs informieren möchten, sei es durch ein Studium, ein Praktikum, eine Arbeitsstelle, eine Unternehmensgründung oder eine Neuorientierung in einem anderen Land oder einer anderen Region.

Herr Marc Buvé ist für Actiris tätig und beschreibt das Ziel der neuen Stelle wie folgt: Sie soll alle Besucher bei der individuellen Planung ihres Berufslebens, abgestimmt auf die Anforderungen der aktuellen Arbeitswelt, beraten.

Eines der zentralen Themen ist laut Marc Mobilität – regionen- und länderüberschreitende oder auch internationale Mobilität. Die individuelle Beratung dient der Information der Besucher über Möglichkeiten, in einem anderen Land oder einer anderen Region zu studieren, zu arbeiten oder ein Praktikum zu absolvieren. Die Besucher werden dazu ermutigt, eine Veränderung zu wagen, und erfahren, wie sie einen solchen Schritt optimal nutzen können.

Ferner sind spezielle Schulungen über die Nutzung des EURES-Portals zur beruflichen Mobilität und der Website von Actiris geplant. Vor Ort werden verschiedene Bücher und digitale Materialien angeboten; außerdem befinden sich im Gebäude jederzeit Actiris-Berater, die auch zum EURES-Personal gehören und Beratung zum Thema Mobilität geben können.

Die Zentrale ist vor allem ein Gemeinschaftsprojekt und als solches prädestiniert dafür, individuell auf die Bedürfnisse ihrer Besucher einzugehen. Das Team setzt sich aus Beratern von Actiris und Bruxelles Formation sowie Mitarbeitern von VDAB und Tracé zusammen. Auch Vertreter folgender Einrichtungen gehören zum Team: Pôle académique de Bruxelles, Fédération Wallonie-Bruxelles, Centre de validation des compétences, CEFA, Promotion sociale, EFP, SFPME und Worldskills Belgium.

Wenn Sie in der Region Brüssel ansässig sind und mehr über Gelegenheiten zur Beschäftigung, zur Aus- und Fortbildung, zum Studium und zur Mobilität erfahren möchten, laden wir Sie ein, noch heute zu einem Besuch vorbeizukommen. Sie finden die Zentrale „Cité des Métiers – Beroepenpunt“ in der Avenue de l’Astronomie 14, ganz in der Nähe der Metrostation Madou. Mehr zum Thema kann unter folgender Internetadresse abgerufen werden:

www.citedesmetiers.brussels.

 

Verwandte Links:

Cité des Métiers – Beroepenpunt (In Französisch/Flämisch)

 

Weitere Informationen:

Europäische Jobtage

Drop’pin@EURES

Suche nach einem EURES-Berater

Lebens- und Arbeitsbedingungen in den EURES-Ländern

EURES-Jobdatenbank

EURES-Dienstleistungen für Arbeitgeber

EURES-Veranstaltungskalender

Vorschau auf Online-Veranstaltungen

EURES auf Facebook

EURES auf Twitter

EURES auf LinkedIn

Einzelheiten

Themen
Best-Practice-Verfahren von EURESEURES-SchulungExterne EURES-NachrichtenExterne StakeholderArbeitsmarktnachrichten/MobilitätsnachrichtenNachrichten/Berichte/StatistikenJugend
Verwandte(r) Abschnitt(e)
Leben und Arbeiten
Sektor
Accomodation and food service activitiesActivities of extraterritorial organisations and bodiesActivities of households as employers, undifferentiated goods- and servicesAdministrative and support service activitiesAgriculture, forestry and fishingArts, entertainment and recreationConstructionEducationElectricity, gas, steam and air conditioning supplyFinancial and insurance activitiesHuman health and social work activitiesInformation and communicationManufacturingMining and quarryingOther service activitiesProfessional, scientific and technical activitiesPublic administration and defence; compulsory social securityReal estate activitiesTransportation and storageWater supply, sewerage, waste management and remediation activitiesWholesale and retail trade; repair of motor vehicles and motorcycles

Haftungsausschluss

Die Artikel sollen den Nutzern des EURES-Portals Informationen zu aktuellen Themen und Trends liefern und zu Diskussionen und Diskussionen anregen. Ihr Inhalt spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Europäischen Arbeitsbehörde (ELA) oder der Europäischen Kommission wider. Darüber hinaus unterstützen EURES und ELA die oben genannten Websites Dritter nicht.